Karoline Kroiß

Zur Seite gucken III

Schlaufe III

Mustergitter II

Graue Kreise

Ganz von selbst

Dabei war es ganz anders

Blumenmuster XXIV

Blumenmuster VI

Die Künstlerin

Karoline Kroiß ist eine in Berlin lebende Künstlerin, die realistische Rückenporträts von Frauen malt. Ihre Figuren befinden sich dabei teilweise in surreal anmuten Situationen immer vor monochromen Hintergründen und scheinen dabei ganz in Gedanken versunken. Das Geschehen um sie herum (fliegende Seifenblasen, Schmetterlinge oder Flatterbänder) lässt nicht nur die dargestellte Person innehalten, sondern lädt auch den Betrachter zum Verweilen ein und lässt die Welt für einen Moment langsamer werden.

Ausstellungen

Seit 2008 zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen

Vita

1975 geboren in Kollerschlag/ Österreich

seit 1976 in Berlin
2004 Erstes Staatsexamen Studienrätin Bildende Kunst
2005 Meisterschülerabschluss an der UdK Berlin bei Prof. Dieter Hacker
lebt und arbeitet in Berlin

Preise und Stipendien
2000 Dorothea Konwiarz Stipendium
2004 Walter Hellenthal Preis für Malerei
2007 – 2015 Atelierstipendium des Berliner Senats