Folkert Rasch

Untiefen XIV

Untiefen LVII

Untiefen VIII

Untiefen V

Untiefen IX

Strand - Marina LX

Seestück

Kleiner Strand - Marina X

Marina CI

Marina CXXIV

Untiefen

Untiefen

Der Künstler

Mit strenger Bildkomposition und behutsamer Farbgebung spüre ich in meinen Bildern dem Geheimnis der Landschaft nach. Meine Arbeiten werden atmosphärisch verdichtet, so dass wir sie nicht für eine Abbildung der Wirklichkeit halten, sondern für eine künstlerisch geschaffene Welt, die durch ihre Gegenständlichkeit auf das sichtbare Leben verweist. Die von mir gewählten Bildgegenstände sind mit eigenen Erfahrungen und Erlebnissen verbunden, doch geht es mir in meiner Malerei immer auch um das Exemplarische, z. B. um das Nahe und Ferne, um das Konstruierte und das Gewachsene, um die Behausung und das Unbehauste der Natur, um das einfache Dasein der Dinge und ihr geheimnisvolles Sosein, ihre physische Körperlichkeit und ihren metaphysischen Gehalt.

 

Ausstellungen

Zahlreiche nationale und internationale Einzel- und Ausstellungsbeteiligungen in Deutschland, Österreich und Amerika.

 

Vita

1961    geboren in Wilhelmshaven

 

1984    Studium der Malerei an der HBK Braunschweig bei den Professoren

Lienhard von Monkiewitsch und Hermann Albert

1990    Meisterschüler von Professor Albert

Künstlerische Tätigkeit

 

Seit 1992 lebt und arbeitet Folkert Rasch in Köln