Eun Joo Shin

Seifenblasenbläser II

Seifenblasenbläser I

Absprung

Am Strand

Annäherung II

Annäherung III + I

Im Grünen V

Die Künstlerin

Eun-Joo Shin ist eine multidisziplinäre Künstlerin, die vor allem für ihren unverwechselbaren Malstil bekannt ist, bei dem sie einen leichten Aquarelleffekt erzielt, während sie mit Öl auf Leinwand malt. Diese ungewöhnliche Herangehensweise an die Arbeit mit Ölfarbe ermöglicht es der Künstlerin, subtile Details in ihren Werken zu schaffen. Shin nutzt ihre einzigartige Technik, um Menschen einzufangen, die sie kennt oder denen sie in ihrem täglichen Leben begegnet, insbesondere Bekannte und Freunde, die ebenfalls in Frankfurt ansässig sind. Die intime Komposition ihrer Porträts und szenischen Gemälde erinnert an eine Reihe von Schnappschüssen aus dem Alltag.

Ausstellungen

Seit 1993 zahlreiche nationale Einzel- und Ausstellungsbeteiligungen

in Deutschland, Österreich, Frankreich und Korea

Vita

2.3.1968 geboren in Woenju, Südkorea
1987-1991 Koreanische Malerei, Chu-Gye University of Arts, Seoul
1991-1994 Masterstudiengang, Se-Jong University, Seoul
1991-1996 tätig als Kunstlehrerin an der Sang Mueng Grundschule in Seoul
seit 1996 in Deutschland
1998-2004 Studium der Freien Grafik an der Staatlichen Akademie
der Bildenden Künste Stuttgart

lebt und arbeitet in Frankfurt a.M

Stipendien
Okt.-Dez. 2001 Auslandsstipendium „Künstlerwege Bratislava“ des Vereins für
internationalen Kulturaustausch – Künstlerwege – e. V.
2003/04 Einzelausstellung gefördert vom Förderkreis Bildender Künstler
Württemberg e.V. im Künstlertreff
2008 Artist-in-Residence-Stipendium der Stadt Frankfurt für Salzburg

Öffentliche Ankäufe
1999/2000 Hypobank Stuttgart
2000 Stadthalle Germering
Bankhaus Ellwanger & Geiger, Stuttgart
2004 Stadt Trossingen
2006 Amt für Wissenschaft und Kunst, Frankfurt a.M.